„Ihr Partner für die Landwirtschaft“
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg

Infopaket für Anwohner

Maschinenring und Nordzucker AG entwickeln „Infopaket“ zur Rübenkampagne.

In den letzten Jahren stieg die Anzahl der Mitbürger, die sich durch die Ernte oder die Verladung von Zuckerrüben gestört fühlen, stetig an. Das äußert sich durch Anrufe oder durch nächtliche Besuche der Polizei auf dem Feld. Auch wenn wir das System der Abfuhr nicht ändern können, bleibt doch das Verständnis für die Anwohner, die zu Unzeiten geweckt oder gestört werden.

Auf der anderen Seite steht das Bemühen der Landwirtschaft ihr eigenes Image zu verbessern. Frei nach dem Motto: „Tue Gutes und rede darüber!“

Da wir überzeugt davon sind, dass man die Spannungen mit der Bevölkerung durch Information im Vorwege der Ernte oder Verladung deutlich reduzieren kann, haben wir mit Unterstützung der Nordzucker ein kleines „Infopaket“ entwickelt.

Ein Umschlag DIN A5 bedruckt mit „Eine Information des Landwirts“. Diesen Umschlag versehen sie mit Stempel und Telefonnummer.

Informationsblätter – es sind zwei Infoblätter  mit entsprechenden Informationen zu den Themen „Ernte“; „Transport“ entstanden, die zusätzlich Wissenswertes über Zucker enthalten.

 

Zuckerproben/ -sticks – in den Umschlag kommen 2-3 Zuckersticks, die man schon von außen ertasten kann. Sie sollen die Neugier auf den Inhalt steigern, und das Produkt Zucker erlebbar machen.

Die Idee:

Sie verteilen die Umschläge kurz vor der Ernte oder dem Abtransport an die Anwohner, die durch die Arbeiten betroffen sind. Hierdurch versprechen wir uns eine deutliche höhere Akzeptanz.

Das Infopaket erhalten sie bei uns in der Geschäftsstelle, für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Übrigens waren die ersten Erfahrungen mit dieser Form der Öffentlichkeitsarbeit im letzten Jahr sehr positiv.

Zurück