„Ihr Partner für die Landwirtschaft“
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg
  • Bannerbild MR Harburg

Der Maschinenring

Der Maschinenring ist eine Selbsthilfeorganisation von Landwirten, in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins, die ihre Maschinen und Arbeitskraft zwischenbetrieblich einsetzen.


Ein Maschinenring:

  • hat keine eigenen Maschinen
  • vermittelt die Maschinen der Mitglieder
  • ist keine Maschinengemeinschaft
  • kennt keine Arbeitsverpflichtung
  • vermittelt komplette Maschinenleistung
  • vermittelt Arbeitskräfte


Im Maschinenring kann jeder :

  • das in vorhandenen Maschinen steckende Kapital mobilisieren
  • sofort echte Vollmechanisierung erreichen ohne selbst zu kaufen
  • mit Mechanisierungskosten eine Großbetriebs rechnen
  • einen Arbeitsplatz annehmen, ohne den Betrieb aufzugeben
  • sein Einkommen verbessern


Ein Maschinenring bietet:

  • für alle Arbeiten einen Spezialisten
  • kostengünstige Spezialtechnik
  • schlagkräftige Technik
  • vermittelt Know-How
  • Betriebs- & Haushaltshilfe
  • zusätzliche Auslastungen


Ein Maschinenring schafft:

  • ausreichende Maschinenauslastungen
  • Kosteneinsparungen


Der Maschinenring gewährleistet den optimalen Einsatz von kostbaren Ressourcen und bietet darüber hinaus moderne Dienstleistung auf dem Lande.

Im Maschinenring herrscht der Grundsatz:

Jeder kann, keiner muss!

Im Moment gibt es in Deutschland 258 Maschinenringe, in denen über 193.000 Landwirte organisiert sind. Somit sind über 54,7 % aller deutschen Landwirts in Maschinenringen organisiert.

Die Maschinenringe in Deutschland haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Solidaritätsgedanken zwischen den verschiedenen Mitgliedsbetrieben zu stärken. Vor diesem Hintergrund bietet der MR heutzutage seinen landwirtschaftlichen Betrieben auch Lösungen für den wirtschaftlichen und sozialen Bereich an. Die Maschinenringe fördern damit den ländlichen Raum und leisten einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Landwirtschaft.